Wilder - Fury Quoten

Wilder - Fury Quoten

Fury nimmt selten ein Blatt vor dem Mund, das ist hinlänglich bekannt. Allerdings hat der Brite bisher auch immer Taten folgen lassen. Bereits vor seiner Doping-Sperre war er ungeschlagen und hatte seit seinem Sieg gegen den damaligen hohen Favoriten Klitschko auch WM-Gürtel inne. Für eine Wilder - Fury Prognose spielt das keine Rolle.

Zwischen 2016 und 2018 musste er dann aufgrund eines Doping-Befunds pausieren und damit einhergehend auch die WM-Gürtel abgeben. Aber seine beiden ersten Kämpfe nach dem Comeback gewann er, so dass er nun bei 27 Siegen in 27 Kämpfen steht und ungeschlagen in dieses nächste Duell geht. Allerdings hat er bei der Quote der Siege durch KO das Nachsehen gegenüber seinen Konkurrenten.

1. Duell der Unbesiegten - Wilder vs Fury Prognose

Während Fury immerhin 19 seiner 27 Kämpfe durch vorzeitigen KO gewinnen konnte, hat der in seiner Karriere ebenfalls noch ungeschlagene Deontay Wilder unglaubliche 39 seiner 40 Siege in ebenso vielen Kämpfe durch Knock Out gewonnen. Die Bilanz liest sich damit noch deutlich stärker, was es bei der Wilder - Fury Vorhersage zu beachten gilt.

Der US-Amerikaner und aktuelle WBC-Weltmeister genießt am 1. Dezember beim Kampf im Staples Center in Los Angeles den Heimvorteil. Das hielt Fury nicht davon ab bereits bei der ersten Pressekonferenz mit wilden Sprüchen zu provozieren. Die Fans werden größtenteils auf Seiten Wilders sein, was für Fury aber bekanntermaßen eher Motivation sein wird.

2. Was geben die Quoten her?

Die Buchmacher tun sich bei dieser Ansetzung ganz offensichtlich nicht leicht. Beide Boxer sind ungeschlagen und haben große Qualitäten, weshalb uns ein toller Schwergewichts-Boxkampf erwartet. Wilder wird mit einer Wilder - Fury Quote um die 1,7 als leichter Favorit in den Kampf gehen.

Fury erhält aber mit einer 2,5 nur eine knapp höhere Quote und wird alle Chancen haben der erste Boxer zu werden, der Wilder eine Niederlage zufügt. Es wird ein langer Kampf erwartet, was vor allem alle neutralen Zuschauer freuen wird. Denn die Wilder - Fury Wette auf über 10,5 Runden wird bei nur 1,67 quotiert. Die Quote dafür, dass der Kampf nach Punkten entschieden wird, liegt damit bei knapp über 2.

3. Deontay Wilder - Tyson Fury Wett-Tipps

Da Fury auf jeden Fall die Qualität hat, Wilder hier gefährlich zu werden, kann dieser Distanz über die volle Distanz gehen. Die Wilder - Fury Wettquote auf den Sieg Wilders durch Punkte liegt bei 4,5 und scheint ein sehr guter Wett-Tipp zu sein. Das ist unsere beste Empfehlung für diesen WM-Kampf.

Alternativ könnte man auch wetten, dass Wilder hier in einer der letzten drei Runden gewinnt. Die Quoten liegen pro Runde bei 30 aufwärts, wobei es die höchste Quote auf den Sieg in Runde 12 gibt. Diese Wilder - Fury Tipps haben zu den angebotenen Preisen der Buchmacher allemal viel Potenzial. Aber wir können ihnen noch weitere Wett-Tipps empfehlen, was wir im nächsten Absatz näher erläutern.

4. Registrieren sie sich bei JohnnyBet

Suchen Sie weitere gute Tipps für Box Highlights oder andere Sportarten sollten sie sich bei JohnnyBet registrieren. Hier gibt es zu allen Events Experten, die mit Insiderwissen glänzen und dieses kostenlos preis geben. Wollen sie einen Wilder - Fury livestream sehen, blicken sie sich am besten bei 1xbet um, denn das könnte sich gleich doppelt für sie lohnen.

Der Buchmacher aus dem Russland hat jeden Tag unzählig viele Live Angebote für alle registrierten User, die entweder mindestens eine offene Wette oder etwas Geld auf dem Wettkonto besitzen. Nutzen Sie den Gutscheincode JOHNNYBET und dann können sie sogar noch mehr absahnen und die erste Einzahlung bis zu einem hohen Betrag verdoppeln.

kommentieren Wilder - Fury Quoten

Empfohlene Artikel:
Kommentare (2)
Letzter Kommentar Prepireare Prepireare Ich freue mich auf den Kampf, diese ganzen Sprüche im Vorfeld von Fury bräuchte es gar nicht, aber das gehört wohl zu seiner Show. vor 14 Tage ...
Spiele verantwortlich