Sportwetten Steuer Deutschland

von JohnnyBet von by JohnnyBet
Sportwetten Steuer Deutschland

Sportwetten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Daher wachsen die Zahlen registrierter Nutzer ständig weiter. Die Freude am Wetten wird nur etwas getrübt durch die Sportwetten Steuer Deutschland 2020.

Seit 2012 sichert sich der Staat einen Anteil von 5% der Einsätze. Durch das eingeführte Sportwetten Steuer Gesetz (enthalten im Rennwett- und Lotteriegesetz) sind die Spieler zwar nicht direkt betroffen, da die Steuer von den Anbietern direkt abzuführen ist. Allerdings legen viele Wettanbieter die Steuer auf ihre Nutzer um. Dabei werden verschieden Methoden angewandt. Entweder, die Steuer wird vom Einsatz abgezogen, die Steuer wird bei einem Gewinn abgezogen oder die Steuer ist bereits bei den Quoten mit einkalkuliert. Im folgenden Artikel wollen wir ihnen einen Überblick verschaffen wie die großen Buchmacher mit der Wettsteuer in Deutschland umgehen und inwiefern sie die Spieler an der deutschen Wettsteuer beteiligen.

Bitte beachten sie dass wir in diesem Ratgeber keine Rechtsberatung zur Steuerlichen Handhabung von Sportwetten geben können. Sollten sie eine individuelle Beratung wünschen, ist es am besten, einen Steuerberater. Steuerverein oder Anwalt zu Rate zu ziehen.

1. Gibt es eine Sportwetten Gewinnsteuer Deutschland?

Bei der Steuer handelt es sich nicht um eine Gewinnsteuer Deutschland. Die Steuer ist für alle Einsätze, die von deutschen Spielern bei Buchmachern gemacht werden, zu entrichten. Die Abgabe von 5% wird also fällig sobald ein Spieler seinen Einsatz macht. Ob er dabei später die Wette gewinnt oder verliert spielt für die Wettsteuer in Deutschland keine Rolle. Wie sie gleich noch ausführlicher erklärt bekommen, wird die Wettsteuer allerdings bei vielen der großen Buchmacher nur fällig, wenn sie die Wette auch gewinnen.

Interessant könnte für sie noch die Info sein, dass wenn sie Gewinne machen, darauf in der Regel keine Steuern zu zahlen sind. Einzige Ausnahme ist, wenn sie mit den Wetten ihren Lebensunterhalt verdienen, da die Einnahmen aus den Wetten dann als Einkommen zu werten wären. Nur in diesem Fall wäre eine Steuererklärung Sportwetten sinnvoll und wichtig.

Bei den Wettanbietern, die Wettsteuern in Deutschland abführen und ihre Spieler daran beteiligen geschieht dies automatisch. Sie selber brauchen sich darum nicht zu kümmern.

2. Bet 365

Bet365 ist mit Sicherheit einer der größten Wettanbieter der Welt. Sie haben mehr als 6 Millionen aktive Nutzer und verfügen mittlerweile über mehr als 3500 Mitarbeiter. Und trotzdem sind sie weiter am wachsen. Bet365 zeichnet sich durch ein großartiges Angebot an Wetten aus. Wenn sie mit dem Gedanken spielen, sich dort zu registrieren, sollten sie dabei unbedingt unseren Bet365 Angebotscode.

Mit dem Bet365 Bonuscode JBVIP erhalten sie nämlich aktuell einen Einzahlungsbonus. Bet365 entrichtet die deutsche Wettsteuer für alle Einsätze. Die Nutzer müssen einen Anteil der Steuer aber nur übernehmen, wenn sie eine Wette gewonnen haben. Sollte die Wette verloren gehen, so bleibt.

3. William Hill

William Hill ist ein weiterer britischer Wettanbieter, der vor vielen Jahren sehr erfolgreich die Expansion in den online Sportwettenmarkt durchgeführt hat. Der Name William Hill steht auch in Deutschland mittlerweile für ein erstklassiges Angebot an Wetten und besten Kundenservice. Und das obwohl sich dieser Anbieter in der Zeit von 2012 bis 2016 aufgrund der neu eingeführten Wettsteuer in Deutschland vom deutschen Markt zurückgezogen hatte. Seit 2016 ist das Angebot zum Glück der Nutzer aber wieder in Deutschland verfügbar. Eine weitere gute Nachricht ist, dass auch William Hill bei allen nicht gewonnen Wetten die Sportwetten Steuer 2020 übernimmt. Nur bei einem Gewinn wird eine 5%-Abgabe vom Bruttogewinn zur teilweisen Deckung der Steuerlast erhoben.

Sollten sie sich für das Wettangebot von William Hill interessieren, hier noch der Hinweis, dass sie dort mit unserem William Hill Promocode BETEXVIP einen tollen Willkommensbonus erhalten. Damit erhalten sie momentan bei William Hill 100€ als Gratiswette. Um den vollen 100€-Bonus zu erhalten, müssen Sie mindestens sechs Wetten (Erstwette: Mindestwert von 100 €; fünf zusätzliche Wetten zu einem Gesamtwert von mindestens 200 €) platziert haben.

4. Bettson ohne Sportwetten Steuer 2020 bei Kombiwetten

Marktführer in Skandinavien ist die Seite von Betsson. Auch sie haben erfolgreich den Wandel von einem klassischen Buchmacher mit Wettbüros zu einem online Anbieter von Sportwetten geschafft. Sie finden bei Betsson eine übersichtliche Seite die alle wichtigen Sportereignisse auf nationaler und internationaler Ebene abdeckt. Was sie auch noch bei Betsson finden ist ein attraktiver Willkommensbonus für neue Spieler.

Um sich diesen exklusiven Willkommensbonus von 100% bis 100€ und 5 Gratiswetten zu sichern brauchen sie nicht einmal einen Betsson Bonuscode. Es reicht aus, wenn sie sich über unseren Link dort registrieren.

Und nun zu der Frage wie Bettson die Wettsteuer in Deutschland handhabt. Nachdem lange Zeit keine Beteiligung der Spieler vorgenommen wurde, ist Betsson mittlerweile dazu übergegangen, Spieler zumindest bei gewonnen Wetten an der Sportwetten Steuer 2020 zu beteiligen. Eine Ausnahme bilden jedoch die Kombi Wetten. Hier sind die Spieler durch Betsson von Abgaben auch bei einer erfolgreichen Wette befreit.

5. 1xBet bietet Sportwetten steuerfrei an

Ein Anbieter der für all diejenigen Interessant sein könnte, die nicht an der Sportwetten Steuer 2020 beteiligt werden wollen, ist der Buchmacher 1xBet. Auf dem osteuropäischen Markt ist dieses Unternehmen mittlerweile das Maß der Dinge. In Deutschland dagegen ist 1xBet zu unrecht noch ziemlich unbekannte. Weder das Wettangebot noch die Quoten brauchen den Vergleich mit den großen europäischen zu scheuen. Der Vorteil bei 1xBet ist, dass ihre Wetten komplett abgabenfrei gehalten werden. Die Wette wird also in Höhe ihres Einsatzes platziert. Egal ob sie die Wette gewinnen oder verlieren. Sollten sie 1xBet einmal ausprobieren wollen, empfehlen wir ihnen sich dort mit unserem 1xBet Gutschein zu registrieren.

6. Keine Wettsteuer Deutschland bei LVBet

Ein weiterer toller Anbieter, der zwar ein etwas kleineres Wettangebot, aber dennoch ein ernstzunehmender Buchmacher ist, ist LVBet. Auch bei diesem werden weder auf gewonnene noch auf verloren Wetten eine Wettsteuer Deutschland erhoben. Sollten sie sich für das Angebot von LVBet interessieren, sollten sie sich auf jeden Fall über JohnnyBet dort registrieren.

So erhalten sie nämlich einen exklusiven Bonus. Alles was sie dafür brauchen ist der LVBet Anmeldecode JOHNNYBET. Damit erhalten sie nicht nur einen Ersteinzahlungsbonus von 100% bis 125€, sondern sie sichern sich auch noch einen Bonus von 5,55€ für ihre erste Einzahlung. Schicken sie dazu einfach nach der Registrierung eine Email an den LVBet Kundenservice und verwenden sie dabei den LVBet Promo Code JOHNNYBET als Betreff.

7. Fazit

Wie sie sehen, legen viele Wettanbieter die Steuer zumindest teilweise auf die Spieler um. Allerdings gibt es gerade bei den in Deutschland noch nicht so bekannten Anbietern häufig die Möglichkeit ohne eine Abgabe zu wetten. Dort können sie also steuerfrei Sportwetten platzieren. Die hier genannten Anbieter sind durchweg seriöse und die Sportwetten Steuer Erfahrungen unserer Nutzer sind bisher durchweg positiv. Sichern sie sich ruhig mehere Willkommensangebote. Mit Blick auf die Unterschiede bei den Quoten, ist es nie verkehrt, auch bei meheren Buchmachern registriert zu sein.

kommentieren SportwettenSteuerDeutschland

Empfohlene Artikel:
Kommentare (3)
Thantsking vor mehr als ein Jahr
Ich finde es gut, dass die Wettanbieter teilweise sehr kulant bei der Umlage sind. Am Besten wäre es natürlich ganz ohne, aber was will man machen.
Verantwortungsvolles Spielen