Sportwetten Hilfe

von JohnnyBet von by JohnnyBet
Sportwetten Hilfe

1. Verschiedene Arten von Sportwetten

1.1 Buchmacher

Der Buchmacher bietet bei Sportveranstaltungen Wetten an. Buchmacherquoten werden vor der Veranstaltung festgesetzt und können nicht verhandelt werden.

1.2 Wettbörse

In einer Wettbörse kann man Quoten annehmen („Back“) aber auch anbieten („Lay“). Hier kann jeder Benutzer zum „Buchmacher” werden und anderen Benutzern Wetten anbieten.

1.3 Unterschiede zwischen Online und Offline Buchmachern

Ein Online Buchmacher bietet Wetten im Internet an. Offline Buchmacher bieten die Wetten „physisch“ z.B. in Wettbüros oder bei Veranstaltungen, an.

Unterschiede

1.Die Provision

Die Provision von Online Buchmachern ist geringer als die von Offline Buchmachern. Bei einzelnen Wetten ist der Unterschied kaum merkbar, aber wenn Sie bei vielen Veranstaltungen wetten möchten, können Sie eine Menge Geld sparen. Die besten Online Buchmacher verlangen 2 - 4% der Quoten als Provision (zum Beispiel Pinnacle Sports), Offline Buchmacher oft über 10% Provision.

Wie berechnet der Buchmacher seine Provision? Zunächst müssen Sie "überholen" rechnen. Dafür teilen Sie 1 durch die Quoten und addieren die Ergebnisse.

Bei einem Fußballspiel zum Beispiel sind die Quoten: Gastgeber 2,15, Unentschieden 3,20, Gast 3,00

1 durch 2,15 = 0,465

1 durch 3,20 = 0,312

1 durch 3,00 = 0,333

0,465 + 0,312 +0,333= 1.1 – tot. Überholen= tot.*100%= 110%

Um die Provision zu berechnen, können Sie folgende Formel benutzen: Provision= {1-[1/(überholen/100)]}*100Für unser Beispiel gilt also: Provision = {1-[1/(110%/100)]}*100=10%

2.Boni

Online Buchmacher bieten viele Boni an, die es ermöglichen, bei den Wetten einen höheren Gewinn zu erzielen. Es gibt verschiedene Arten von Boni. Die meisten Buchmacher bieten kostenlose Wetten an, bevor aber das Bonusgeld ausgezahlt wird, muss man mehrmals setzen.

3.Steuern

Die meisten online Wettbüros befinden sich in Steuerparadiesen (zum Beispiel: Malta, Gibraltar): es gibt also keine Doppelbesteuerung und die eigentliche Steuer fällt für den Benutzer niedriger aus. Offline Buchmacher unterliegen den lokalen Gesetzen und müssen somit die lokalen Steuern entrichten (oft viel höher).

2. Was sind Quoten - verschiedene Arten von Quoten

Was sind Quoten?

Quoten sind Ausdruck der relativen Wahrscheinlichkeit. Sie zeigen die Wahrscheinlichkeit, dass ein Ereignis eintritt im Verhältnis zur Wahrscheinlichkeit, dass ein Ereignis nicht eintritt.

Dezimalquoten

In Kontinentaleuropa benutzen die meisten Buchmacher Dezimalquoten. Sie zählen Ihren Einsatz als Teil des gesamten Gewinns. Zum Beispiel, wenn fünf Spieler die gleichen Gewinnchancen haben, liegt die Dezimalquote bei 5,0 pro Spieler. Um Ihren Gewinn zu berechnen, multiplizieren Sie einfach Ihren Einsatz mit Ihrer Quote. Wenn Sie 10 $ mit Quote 5.0 setzen, so wird Ihr Gewinn 50$ (40 $ Profit+ 10 $ Einsatz) sein. Um die Buchmacher-Quote zu berechnen, müssen Sie zusätzlich die Provision von den Quoten subtrahieren (link zu Provision).

Buchquoten

Buchquoten sind das Verhältnis des Gewinns zum Einsatz. Sie werden vor allem in Großbritannien und Irland benutzt.

US Quoten

werden vor allem in den Vereinigten Staaten benutzt. Sie werden als positive (mögliche Auszahlung bei 100 $ Einsatz) oder negative (nötiger Einsatz für 100 $ Gewinn) Summen angezeigt.

Seltener sind HongKong, Indo und Malay Quoten. Weitere Informationen darüber finden Sie in Wikipedia unter „Sportwetten“.

Von Zu Formel (x sind die Gewinnchancen aus der ersten Spalte)
Dezimal Bruch x-1, danach Umwandlung zum Bruch
Bruch Dezimal Bruch teilen, dann x+1
Dezimal US 100*(x-1), wenn x>=2; -100/(x-1), wenn x<2
Bruch US Bruch teilen, dann 100*x, wenn x>=1; -100/x, wenn x<1
US Dezimal (x/100)+1, wenn x>0; (-100/x)+1, wenn x<0
US Bruch x/100, danach Umwandlung zum Bruch, wenn x>0; -100/x, danach Umwandlung zum Bruch, wenn x<0

3. Was ist der Unterschied zwischen Buchmacher- Quoten und Ihren Value-Wettquoten? Wie können Sie den möglichen Gewinn berechnen?

3.1 Was ist Value?

Value ist, wenn die Quote, die Sie selbst berechnet haben, höher berechnet ist als die der Buchmacher.

Formel: Quoten(Buchmacher)*Prozentsatz(Ihre Chancen)/100

Beispiel:Quoten für Arsenal: Sieg liegt bei 2,00. Sie setzen 60% auf den Sieg. 2,00*60%/100=1,2. Diese Wette hat also einen sehr hohen Wert, im Beispiel 20%.

3.2 Was ist Value-Wette?

Value-Wetten ist das eigentliche Wesen professioneller Wetten. Um Ihre Gewinne zu maximieren, müssen Sie Ihre Quoten mit den Quoten der Buchmacher vergleichen. Grundgedanke der Value-Wetten ist, die richtigen Quoten auszuwählen. Die Wette ist “value“, wenn die Quoten höher ist als die Möglichkeit von Sieg, Unentschieden oder Niederlage Ihrer Mannschaft (unabhängig davon, worauf Sie gesetzt haben). Zuerst müssen Sie Ihre eigenen Quoten berechnen. Dazu müssen Sie die Gewinnchancen Ihrer Mannschaft berechnen (sehr subjektiv). Wenn die Chancen höher als die Quoten sind, dann wetten Sie! Wenn Sie 50% auf die Wahrscheinlichkeit eines Sieges setzen, müssen die Quoten bei mindestens 2.01 des Wettwertes liegen.

4. Was ist ein Einsatz?- Verschiedene Arten von Wetteinsätzen.

4.1 Was ist ein Einsatz?

Ein Einsatz ist ein Geldbetrag, der bei einer Wette gesetzt wird.

4.2 Geldverwaltung

Wetten sollte eine langfristige Investition sein, deshalb ist die Verwaltung des Geldes eine der wichtigsten Angelegenheiten eines jeden professionellen Tippers. Jeder Tipper muss sich darauf konzentrieren, den möglichst hohen Gewinn zu erzielen. Ein Anfänger will mehr Wetten gewinnen als verlieren, doch sein primäres Ziel sollte der Profit sein. Der Einsatz der einzelnen Wetten darf im Vergleich zu Ihrem Kontostand nicht zu hoch sein, er liegt zumeist zwischen 2 und 5%. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um einen Einsatz zu platzieren. Die drei bekanntesten sind: Martingale, Zahlenreihe und Kelly-Kriterium.

5. Verschiedene Arten von Wetten

Bei den Buchmachern gibt es mehr als nur 1X2 (1 - Sieg, X - Unentschieden, 2 – Niederlage). Es gibt auch andere Wetten, die den möglichen Gewinn erhöhen können. Die beliebtesten Wetten sind:

1X2- in dieser Wette genügt es, auf eine Siegermannschaft oder auf Unentschieden zu tippen. Wenn Sie Zum Beispiel auf den Sieg von Barcelona setzen und das Spiel mit einem Unentschieden oder dem Sieg der Gegner endet, haben Sie Ihre Wette verloren.

Over/Under - in dieser Wette wählen Sie, ob die Mannschaft mehr oder weniger Tore / Punkte erzielt als die festgelegte Grenze. Zum Beispiel: wenn sie auf unter 2.5 setzen und es fallen mindestens 3 Tore, so ist Ihre Wette gewonnen.

Richtiges Ergebnis - in dieser Wette müssen Sie auf das richtige Endergebnis eines Spiels setzen. Es ist sehr schwierig, dies vorherzusehen, deshalb wählen professionelle Tippgeber sie sehr selten. Wenn Sie z.B. wetten, dass Barcelona 3-0 gewinnt, dann gewinnen Sie nur mit genau diesem Ergebnis, ansonsten ist die Wette verloren.

Draw No Bet (auch bekannt als DNB) – wenn das Spiel mit einem Unentschieden endet, ist es ungültig und Sie erhalten Ihren Wetteinsatz zurück. Wenn Sie z.B. auf Barcelona DNB setzen, dann gewinnen Sie, wenn die Mannschaft siegt, wenn es zum Unentschieden kommt, erhalten Sie Ihr Geld zurück, wenn die Mannschaft verliert, dann haben auch Sie Ihre Wette verloren.

Torschütze - in dieser Wette setzen Sie auf den Torschützen. Wenn Sie z.B. auf Cristiano Ronaldo setzen, so gewinnen Sie nur, wenn er mindestens ein Tor schießt.

Beim europäischen Handicap werden einem Team Tore hinzugerechnet. Im Gegensatz zum Asiatischen Handicap gibt es aber drei mögliche Ergebnisse - Heimsieg, Unentschieden und Auswärtssieg. Die Punktezahl / Torzahl wird einer Mannschaft zu- oder abgerechnet. Wenn Sie z.B. auf Barcelona (-2) setzen, muss die Mannschaft mit mindestens 3 Toren gewinnen um das Handicap zu erfüllen.

Asiatisches Handicap (auch bekannt als hang cheng)- bei dieser Wette erhält eine Mannschaft einen Vorteil in Tore / Punkte über die andere Mannschaft. Diese Wette ist besonders beliebt, da nur zwei Ergebnisse möglich sind: Sieg oder Niederlage, Unentschieden ist ausgeschlossen. Die nachfolgende Tabelle zeigt die Struktur des Asiatischen Handicaps.

6. Kombiwetten - was ist das?

6.1 Kombiwetten (auch bekannt als Akkuwetten )

Kombiwetten geben dem Tipper die Möglichkeit, einen Einsatz auf viele Wetten zu machen. Der Profit ist hier höher, die Gewinnchance jedoch geringer. Surebet ist eine Wette, die Sie zur Kombiwette hinzufügen können. Sie muss korrekt sein, damit Sie die Wette gewinnen, erhöht aber den Einsatz.

6.2 Kombiwetten –Berechnung der Quoten.

Um die Quoten für Kombiwetten zu berechnen, multiplizieren Sie die Quoten der einzelnen Spiele. Das nachfolgende Beispiel erklärt, wie es funktioniert

Bayern München – Real Madrid 2,50 3,20 2,45 (Ihre Wahl ist 2)

Chelsea – FC Barcelona 4,20 3,40 1,70 (Ihre Wahl ist 2)

Sporting Lissabon – Athletic Bilbao 2,37 3,10 2,62 (Ihre Wahl ist 1)

Diese Kombiwette hat 2,45 X 1,70 X 2,60 =9,88 Quoten.

Wenn Sie 100 $ setzen, erhalten Sie 888 $ (988 minus 100). Wenn eine Wette verliert, dann verlieren Sie 100 $.

7. Systemwetten - Berechnung der Quoten

Systemwetten sind eine erweiterte Version der Kombiwetten. Hier können eine oder mehrere Ihrer Kombiwetten falsch sein. Bei 3 von 4 Wetten, müssen mindestens 3 Tipps richtig sein, damit Sie einen Gewinn erzielen. Bei 4 von 5 Wetten, müssen mindestens 4 Tipps richtig sein. Um den Gewinn zu berechnen, müssen Sie die Quoten mit dem Einsatz multiplizieren (siehe Beispiel)

Beispiel: 3 von 4 (Einsatz $100)

Bayern München – Real Madrid 2,50 3,20 2,45 (Ihre Wahl ist 2)

Chelsea – FC Barcelona 4,20 3,40 1,70 (Ihre Wahl ist 2)

Sporting Lissabon – Athletic Bilbao 2,37 3,10 2,62 (Ihre Wahl ist 1)

Arsenal London – Manchester United 1,80 2,80 2,40 (Ihre Wahl ist 1)

Wenn alle Wetten gewinnen, erhalten Sie 876.80 $ zurück.

Erster Fall – alle Wetten sind richtig

Einzeleinsatz Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinnchancen Gesamt Gewinn
Einsatz 25 $ 2,45 1,70 2,37 9,87 246,78
Einsatz 25 $ 2,45 1,70 1,80 7,50 187,43
Einsatz 25 $ 2,45 2,37 1,80 10,45 261,29
Einsatz 25 $ 2,45 2,37 1,80 7,25 181,31

Gewinn: 876,80

Zweiter Fall – erste Wette war falsch (mit Gewinnchancen 2,45)

Einsatz Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinn
25 $ 2,45 1,70 2,37 4,03 0,00
25 $ 2,45 1,70 1,80 3,06 0,00
25 $ 2,45 2,37 1,80 4,27 0,00
25 $ 1,70 2,37 1,80 7,25 181,31

Gewinn: 181,31

Dritter Fall – zweite Wette war falsch (mit Gewinnchancen 1,70)

Einsatz Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinn
Einsatz 25 $ 2,45 1,70 2,37 5,81 0,00
Einsatz 25 $ 2,45 1,70 1,80 4,41 0,00
Einsatz 25 $ 2,45 2,37 1,80 10,45 261,29
Einsatz 25 $ 1,70 2,37 1,80 4,21 0,00

Gewinn: 261,29

7.1 Systemwette 3/4 + eine sichere Wette

Erster Fall – alle Wetten waren richtig, aber die sichere Wette war falsch

Einsatz Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinn
Einsatz 25 $ 2,45 1,70 2,37 9,87 246,78
Einsatz 25 $ 2,45 1,70 1,80 7,50 187,43
Einsatz 25 $ 2,45 2,37 1,80 10,45 261,29
Einsatz 25 $ 1,70 2,37 1,80 7,25 181,31
Sichere Wette - - - 2,00 876,80*0=0

Gewinn: 876,80*0 = 0

Zweiter Fall – alle Wetten waren richtig und die sichere Wette war ebenfalls richtig

Einsatz Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinn Gewinn
Einsatz 25 $ 2,45 1,70 2,37 9,87 246,78
Einsatz 25 $ 2,45 1,70 1,80 7,50 187,43
Einsatz 25 $ 2,45 2,37 1,80 10,45 261,29
Einsatz 25 $ 1,70 2,37 1,80 7,25 181,31
Sichere Wette - - - 2,00 876,80*2,00 = 1753,6

Zweiter Fall – erste Wette war falsch und die sichere Wette war richtig

Einsatz Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinn
Einsatz 25 $ 2,45 1,70 2,37 4,03 0,00
Einsatz 25 $ 2,45 1,70 1,80 3,07 0,00
Einsatz 25 $ 2,45 2,37 1,80 4,27 0,00
Einsatz 25 $ 1,70 2,37 1,80 7,25 181,31
Sichere Wette - - - 2,00 181,31*2,00 = 362,62

Gewinn: 181,31*2,00 = 362,62

Dritter Fall – zweite Wette war falsch

Einsatz Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinnchancen Gewinn
Einsatz 25 $ 2,45 1,70 2,37 5,81 0,00
Einsatz 25 $ 2,45 1,70 1,80 4,41 0,00
Einsatz 25 $ 2,45 2,37 1,80 10,45 261,29
Einsatz 25 $ 1,70 2,37 1,80 4,27 0,00
Sichere Wette - - - 2,00 261,29*2,00=522,58

Gewinn: 261,29*2,00=522,58

8. Wettbewerbe auf JohnnyBet

8.1 Gutschein-Wettbewerbe

Auf de.johnnybet.com gibt es zwei verschiedene Arten von Wettbewerben. Beim ersten Wettbewerb muss der Spieler die Ergebnisse bestimmter Wettspiele voraussagen (1X2-System). Täglich fügen die Administratoren eine Gutscheinliste mit Wettspielen hinzu. Zur Teilnahme am Wettbewerb wählen Sie einfach den entsprechenden Wettbewerb und klicken auf die Schaltfläche für die Teilnahme. Weitere Informationen finden Sie in den Wettbewerbsregeln.

8.2 Tippspiel-Wettbewerbe

Die zweite Wettbewerbsart ist für die Tippspieler. Bei diesem Wettbewerb müssen die Teilnehmer die Ergebnisse der Wettspiele voraussagen, auf die bei Buchmachern Wetten abgegeben werden können. Zur Teilnahme am Wettbewerb wählen Sie einfach den entsprechenden Wettbewerb und klicken auf die Schaltfläche für die Teilnahme („join in“). Für die Auswahl bei diesem Wettbewerb geben Sie den Wettbewerb ein und klicken auf die Schaltfläche „add pick“, um eine Auswahl hinzuzufügen und füllen das Formular aus (es umfasst Zeit, Teams, Sportart, Liga, Art, Vorhersage, Gewinnchancen*, Buchmacher*, Einsatz* und Analyse). Weitere Informationen finden Sie in den Wettbewerbsregeln.

* Bei diesem Event müssen Sie Gewinnchancen angeben. Die Gewinnchancen müssen von real existierenden Buchmachern stammen. Sie finden diese Gewinnchancen auf den Websites der Buchmacher. Entsprechend den Regeln kann es nötig sein, dass Sie einen bestimmten Buchmacher auswählen. Weitere Informationen finden Sie in den Wettbewerbsregeln.

* Der Einsatz bei den Tippspiel-Wettbewerben (Tipster) muss zwischen 1 und 10 liegen. 1 ist eine kleine Gewinnchance und 10 ist fast eine sichere Wette.

8.3 Preise

Gewöhnlich müssen Sie bei einem Buchmacher (Wettbewerbssponsor) ein Konto besitzen, um den Preis in Anspruch nehmen zu können. Die Preise werden normalerweise als kostenlose Wetten oder Boni ausbezahlt. Weitere Informationen über die Preise finden Sie in den Wettbewerbsregeln.

kommentieren SportwettenHilfe
Kommentare (0)
Verantwortungsvolles Spielen