Peru - Dänemark Wettquoten

Peru - Dänemark Wettquoten

Die WM 2018 in Russland wirft ihre Schatten voraus. Alle Nationen, die sich im langen Prozess der Qualifikation durchsetzen konnten, bereiten sich schon jetzt auf die jeweils eigene Art und Weise darauf vor. Auch Peru und Dänemark konnten sich für die Endrunde qualifizieren, was für beide Nationen mit Sicherheit nicht selbstverständlich ist. Peru hat sich in der immer extrem harten südamerikanischen Quali durchgesetzt, mussten dafür aber nachsitzen. In der Gruppenphase erreichten sie den fünften Platz, den sie nur aufgrund des besseren Torverhältnisses und einem Remis am letzten Gruppenspieltag belegen konnten. Sie haben nach 18 Spielen 26 Gegentore kassiert, aber mit 27 eigenen Treffern auch den drittbesten offensiven Wert erzielt. Im Playoff Spiel wartete dann Neuseeland auf Peru. Und es wurde spannender als man das vor dem Spiel erwarten durfte. Einem 0:0 im Hinspiel folgte ein mühsamer 2:0 Sieg im Rückspiel im eigenen Land. Dass sie sich bei diesen Spielen gegen ein viel schwächer besetztes Team nicht mit Ruhm bekleckert haben, spielte dann aber keine Rolle mehr. Wichtig war nur noch, dass sie bei der WM 2018 in Russland dabei sind.

Die Dänen mussten ebenfalls in die Playoffs. Ihre Gruppe in der europäischen Quali haben sie mit 20 Punkten klar hinter Polen, aber ebenfalls recht klar vor Montenegro abgeschlossen. Nach einem 0:0 im Hinspiel gegen die Iren, konnten sie das Rückspiel letztlich klar und deutlich mit 5:1 gewinne und das, obwohl das Rückspiel auswärts in Irland stattfand. Gute Nerven haben die Dänen damit auf jeden Fall bewiesen.

1. Peru - Dänemark Analyse. Wer startet besser?

In einer Gruppe mit Frankreich geht es für die beiden Teams genau wie für Australien vermutlich nur darum den zweiten Platz zu holen. Die Peru - Dänemark Wettquoten zeigen, dass den Dänen der Dreier in diesem für beide Nationen so wichtigen Spiel eher zugetraut wird. Die Siegquote für die Skandinavier liegt bei 2,1. Peru dagegen erhält Quoten von bis zu 3,8. Bei den Toren findet sich die gleiche Peru - Dänemark Prognose wieder, wie bei vielen anderen Spielen des ersten Gruppenspieltags bei dieser Weltmeisterschaft. Die Buchmacher gehen von weniger als 2,5 Toren aus und vergeben dafür Quoten von gerade mal 1,66. Allerdings spricht aus unserer Sicht hier viele dafür, auf das Über 2,5 Tore zu setzen.

Peru hat in der Quali gezeigt, dass sie vorne sowie hinten immer für viele Tore gut sind. Dänemark ist vor allem offensiv stark besetzt, unter anderem mit dem Star aus der Premier League Christian Eriksen. Die Quote von 2,1 lässt sich hier also mehr als gut spielen. Kombinieren lässt sich diese Peru - Dänemark Prognose mit dem Wett-Tipp, dass beide Teams treffen werden. Die Wettquoten hierfür liegt dann schon bei weit über 2 und geht Richtung 3. Das ist eine starke Quote und unser heißer Wett-Tipp für diese Partie.

Beide Teams erzielen mind. 1 Tor
Wette Quoten
Ja
Quoten: 1.90 Eine Wette platzieren
Quoten: 1.90 Eine Wette platzieren
Letztes Update: 1529054033

Diese besondere Form des Wettens kann man nicht bei jedem Buchmacher nachspielen, aber Bet365 hat diese WM 2018 Wettquoten so gut wie immer im Angebot. Zur WM 2018 gibt es beim Wettanbieter Bet365 natürlich das volle Programm, so dass sie genug Auswahl haben sollten, ihren Neukundenbonus, den es hier gibt, umzusetzen. Die WM 2018 ist hierfür auf jeden Fall das geeignete Turnier. Sehen sie sich auch die Kroatien - Nigeria Wettquoten an.

kommentieren Peru - Dänemark Wettquoten

Empfohlene Artikel:
Kommentare (0)
Spiele verantwortlich