Ă–sterreich - Niederlande Wettquoten

von JohnnyBet von by JohnnyBet
Ă–sterreich - Niederlande Wettquoten

Die aktuellen Österreich - Niederlande Wettquoten zeigen ganz klar, dass die Niederländer der Favorit für das Spiel sind. Dennoch bieten Sportwettenanbieter wie bet365 jede Menge interessante Holland Österreich Wetten zu sehr attraktiven Euro 2021 Wettquoten an.

Ă–sterreich wurden in die Gruppe C gelost. Damit spielen hier David Alaba & Co. gemeinsam mit der Niederlande, der Ukraine und dem Gewinner der Nations League Playoffs aus der Spielklasse D.

Das nächste Spiel der Gruppe C ist das Match zwischen den Niederlanden und Österreich, welches in Amsterdam ausgetragen wird.

Wobei sicherlich jeder das Ziel verfolgt, in die K.o.-Runde zu gelangen. Um eine Österreich - Niederlande Prognose in Bezug auf den Ausgang des Spiels zu machen, ist es notwendig, einen Blick auf die letzten Spiele der beiden Teams zu werfen. Erst dann ist es eventuell möglich, Österreich - Niederlande Wett-Tipps abzugeben.

1. Die EM-Quali: So qualifizierten sich beide Teams

In Deutschland stand die Qualifikationsgruppe der Niederländer im Fokus. Das ist auch nicht verwunderlich, denn schließlich spielte auch Deutschland in der Gruppe C. Beide Fußballmächte dominierten die Qualifikationsgruppe am Ende deutlich – auch wenn die Nordiren länger als gedacht die Spitzenposition innehatten. Am Ende war es klar, die niederländische Nationalmannschaft erzielte den 2. Rang mit 6 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage, womit die EM-Teilnahme gesichert war.

Was die Europameisterschaft betrifft, wollen wir mehr erreichen als bei der letzten. Wir wollen ein Spiel gewinnen, Punkte holen, dann sehen wir weiter. Die Gruppe ist sehr spannend und ebenfalls ausgeglichen. Holland ist der Topfavorit, die Ukraine hat ein extrem gutes Team, das gut kontert. Aber auch wir haben unsere Qualitäten. - Österreichs Teamchef Franco Foda im Interview mit ORF

Auch wenn die Österreicher einen enttäuschenden Abschluss in der Qualifikation gegen Polen hinnehmen mussten, so sind die Alpenländler doch dabei. Allerdings stand das sogar schon vor dem letzten Spiel fest, bei dem eine B-Elf das Ergebnis bestätigen sollte. Bei der EM-Qualifikation trat Österreich in der Gruppe G an. Neben Polen musste die Nationalelf gegen Nordmazedonien, Slowenien, Israel und Lettland ran.

2. Kopf-an-Kopf Analyse fĂĽr die Niederlande - Ă–sterreich Wetten

Insgesamt standen sich beide Teams 19x gegenüber. Die Niederlande konnten neunmal siegen und Österreich sechsmal. Viermal trennten sich die Mannschaften mit einem Unentschieden. Das Problem bei der Niederlande - Österreich Analyse ist, das die Spiele schon recht lange her sind (2002 – 2016), wodurch sich über die aktuelle Form der beiden Nationalteams keine Rückschlüsse ziehen lässt. Hier kann eben nur die Performance aus der EM Qualifikation herangezogen werden.

Im Großen und Ganzen wird die niederländische Nationalmannschaft als der große Favorit der Gruppe C gesehen. Denn schließlich sind große Namen vertreten wie bspw. Virgil van Dijk (FC Liverpool), Matthijs de Ligt (Juventus Turin) und Frenkie de Jong (FC Barcelona). Die Österreicher hingegen sind überwiegend Legionäre vertreten, von denen viele in Deutschland ihr Geld verdienen. Allerdings ist der Torkeeper ein Einheimischer: Cian Stankovic von Red Bull Salzburg.

Wie ist es um die Österreich - Niederlande Quoten bestellt? Wie schätzen die Buchmacher die Begegnung ein?

3. Die Wettquoten - der Favorit ist festgelegt

Ein Blick auf die Österreich - Niederlande Wettquoten zeigt, dass es hier einen klaren Favoriten bei den Buchmachern gibt: Die Niederlande. Während die namhaften, großen Buchmacher sich aktuell noch zurückhaltend mit den Quoten gibt es einige namhafte Bookies, die sich sicher sind.

Mit einem Blick auf die „alten“ Spielergebnisse sowie die Performance in der Qualifikation gehen wir ebenfalls von einem Sieg der Niederlande aus und das mit folgenden Österreich - Niederlande Wett-Tipps: Genauer Endstand 1:0 bzw. 1x2 (1 / Sieg Niederlande).

4. Die Ăśbertragung der Begegnung: Wo gibt es einen kostenlosen Live Stream

Das die Niederlande als Favorit gefĂĽhrt werden, hat ebenfalls mit dem Fakt zu tun, dass sie Heimvorteil genieĂźen. Zudem wird das Nationalteam alles geben, um erfolgreich in dieser EM zu spielen, schlieĂźlich verpasste man die letzten groĂźen Turniere.

Fußball-Fans die diese Begegnung verfolgen können haben mehrere Möglichkeiten eine Niederlande - Österreich Übertragung zu verfolgen.

Die EM-Live im Free-TV

Die EURO 2021 wird im Free-TV und damit von ARD und ZDF übertragen. Der Bezahlsender Sky sowie der Streaming Dienst DAZN konnten sich die Rechte nicht sichern. Es ist davon auszugehen, dass sich die beiden Sender pro Spieltag bei den Übertragungen abwechseln werden. Zudem wird es auch einen Live-Stream auf den Webseiten der beiden Sender geben. Somit ist es möglich, auch online die Begegnung zu verfolgen.

EM-Live Streams bei den Buchmachern

Wir Sie zu einem Österreich - Niederlande Live-Stream online kostenlos kommen, das können wir anhand des Buchmachers bet365 erklären. Es gilt sich als Erstes bei dem Bookie zu registrieren und als Nächstes eine Einzahlung vorzunehmen. Zu beachten ist, dass hier mindestens 10€ eingezahlt werden müssen um den Live Stream nutzen zu können. Im Anschluss in den Live Bereich wechseln und dort die „Live-Bilder“ aufrufen. Im Anschluss ist es dann möglich ganz unbeschwert die Fußball EM 2021 live zu verfolgen.

Einen solchen Live-Stream bieten ebenfalls weitere namhafte Buchmacher an, wie bet-at-home, Unibet, William Hill und bet365. Dort können Sie auch die Wettmärkte nach weiteren interessanten Österreich - Niederlande Wettquoten durchstöbern.

kommentieren Ă–sterreich-NiederlandeWettquoten
Kommentare (0)
Verantwortungsvolles Spielen